Der Streiblwirt hat Tradition!

Seit 140 Jahren – und darauf sind wir mächtig stolz.
Unser familiengeführtes Wirtshaus finden Sie im Passauer Ortsteil Rittsteig, in unmittelbarer Nähe zur wunderschönen Dreiflüssestadt.

In unseren gemütlichen Gaststuben ist die Atmosphäre vergangener Wirtshaustage noch greifbar und deutlich zu spüren. Hier wurde schon immer gern getanzt, gesungen und vor allem Harmonika gespielt. Diese Tradition reicht bis in die heutige Generation und wird gerne beibehalten. Der Streiblwirt ist seit jeher ein „Zuhause“ für viele Vereine und Stammtische.

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie uns.
Mia gfrein uns auf Eich!
Ihre Familie Gruber

Die Großeltern von Wirt Stefan, Michl und Resi Pilzweger, auf dem Weg zur Kommunion ihres Sohnes Ludwig im Jahre 1949.

Bierlieferung vor 100 Jahren.

Feuerwehrkapelle Heining 1927

Feuerwehrkapelle Heining 1927

Unser Hof vor 100 Jahren.

Unser Gasthaus war früher ein Bauernhof und seit 1674 als „das Hackhlguett Am Rittsteig“ bekannt. Bereits im Jahr 1459, beim Verkauf des Schwabengutes (heutige Wieninger-Hefefabrik) wurde unser Anwesen erstmals in der Heininger Chronik erwähnt.

Im Jahr 1873 kam zu diesem Bauernhof das Gasthaus dazu. Seitdem heißt es in Rittsteig „beim Streiblwirt“
Schon anno dazumal war unser Haus Treffpunkt vieler Sänger- und Musikanten und fast an jedem Abend wurde ungezwungen miteinander gesungen und getanzt. Diese Tradition wird zum Glück bis heute aufrecht erhalten.

Ein echtes Original.

Stammtischleben – war bestimmt griabig!

Maschkera!

Löwenbrauerei. Seit 120 Jahren

Musistundn mit dem Geraheisl Lois

Unser fleißiger Onkel Wigg – damals wie heute.
Danke dir!

Wunderschönes, altes Rittsteiger Haus.

„Überführn“ von Schalding nach Heining a.d. Donau

Pilzweger-Buam

Hefefabrik F.X. Wieninger, Rittsteig
seit 140 Jahren

 

Vor über 140 Jahren wurde die Hefefabrik mit angeschlossener Brennerei von F.X. Wieninger gegründet. Sie ist die einzige ihrer Art im altbayerischen Raum. Wieninger Hefe „die gute bayerische“ ist der zuverlässige Helfer für die Bäckerei und Konditorei sowie für den Haushalt.

www.wieningerhefe.de

 

Rittsteiger Lied – Unsere Hymne

von Fritz Hofbauer und Helmut Pilzweger

Wenn wir am Mittwoch tippen gehn do passt a jeder auf
a jeder mecht an Zwölfer hom jedoch das Glück bleibt aus.
In Rittsteig is de Liab zuhaus´, das Totto-Glück bleibt fern
wer glaubt, dass wir verdrossen san, der soi uns nur ahean.
Mia samma lustig und fidel und zünfti a beinand
bei uns is hoid da erste Rang Gemüatlichkeit und Gsang.

Mia san vo da Hefa-Gmoa, und a vom Ziaglstoa
wenn d´Schrammeln spuin an Woizer do tanzt groß und gloa.
Bei uns trinkt ma koan Tee im Wirtshaus koan Kaffee
mia trink ma nur vom Maßkruag- in Rittsteig auf da Höh´.

Kimmt dann de holde Weihnachtszeit steht fest wia Rittsteig spart
a jeder griagt sei Geld auszoid wenn as ned vasuffa hod.
In Rittsteig sauft koa Ma koa Frau mia ham bloß oiwei Durscht
und wos de Leid do song dazua des is uns oisammt wuascht.

Mia san vo da Hefa-Gmoa, und a vom Ziaglstoa
wenn d´Schrammeln spuin an Woizer do tanzt groß und gloa.
Bei uns trinkt ma koan Tee im Wirtshaus koan Kaffee
mia trink ma nur vom Maßkruag- in Rittsteig auf da Höh´.